FAQ - häufig gestellte Fragen

GROHE Blue®

Gibt es bei GROHE auch sprudelndes Wasser?

Ja, dafür gibt es GROHE Blue®.

GROHE Blue Professional

Wann sollte man den Filter wechseln?

Bei allen Grohe Blue® Varianten (Ausnahme: Grohe Blue Pure) weist die LED-Anzeige am linken Armaturengriff auf die Filterkapazität hin. Kontinuierliches blaues Licht = mehr als 10 % Filterkapazität. Wenn das Licht blinkt, liegt die Kapazität unter 10 %, und Sie sollten eine neue Filterkartusche bestellen. Schnell blinkendes Orange-Licht: Kapazität liegt unter 1 % = Filter muss gewechselt werden.

Welche Filtergrößen sind erhältlich?

Es gibt 3 Filtergrößen: 600 Liter (40404000), 1500 Liter (40430000) & 3000 Liter (40412000).

Können alle Filter untereinander ausgetauscht werden?

Ja, alle Filter verfügen über die gleichen Anschlüsse.

Muss das Wasser für den Filterwechsel abgesperrt werden?

Nein. Absperrventile sind bereits in der Filterhalterung integriert. Wenn der Filter entfernt wird, schließt der Fluss automatisch.

Was sind die Unterschiede und wesentlichen Vorteile von GROHE Blue® im Vergleich zum Wettbewerb?

Der wesentliche Vorteil liegt in unserem Ionen-Austauscher, der den Kalkanteil deutlich reduziert und Schwermetall Ionen wie Blei und Kupfer an sich bindet. Die meisten anderen Filter sind zumeist Aktivkohlefilter, die Chlor abscheiden.

GROHE Red®

Kommt das gefilterte Wasser mit ungefiltertem Wasser in Kontakt?

Nein, es gibt separate Kanäle in der Armatur. Der Auslauf für das gefilterte Wasser ist ein wenig länger, so dass es keine Vermischung gibt.

Wird für den Betrieb der Armatur Energie benötigt?

Strom wird für die Elektronik benötigt, die die Filterkapazität am entsprechenden GROHE Blue® Griff anzeigt. Auch ohne Strom wird die Armatur weiter funktionieren und gefiltertes Wasser liefern.

Kann man den Filter recyceln?

Ja, der Filter kann mit normalem Plastik entsorgt werden. Zurzeit werden die Filter noch nicht für eine Wiederverwendung aufgearbeitet.

Wo sollte die Elektronik installiert werden?

Installieren Sie die Elektronik unter der Spüle, so dass sie gut zugänglich bleibt. Auf diese Weise bleibt auch die Funktionsfähigkeit des Sensors für die Filteranzeige voll erhalten.

In welchen Oberflächen gibt es GROHE Blue®?

In Chrom (alle Produktnummern enden auf -000) und SuperSteel (Produktnummern enden auf -DC0).

Kann man die Karaffen auch nachkaufen?

Ersatz-Karaffen sind erhältlich (40405000).

Kann man das GROHE Blue® Wassersystem später auch mit einem Kühler / Karbonisierer nachrüsten?

Ja, das System kann nachgerüstet werden. Bitte kontaktieren Sie GROHE.

Über welche Funktionen verfügt GROHE Blue®?

Am GROHE Blue® Griff stellen Sie das Wasser folgendermaßen ein: Stellung 1: gekühltes, stilles Wasser; Stellung 2: leicht mit Kohlensäure versetzt (medium), und Stellung 3: sprudelnd mit Kohlensäure versetzt (classic).

GROHE Blue® Professional

Was beinhaltet das GROHE Blue® Pure Starter Kit?

Das Pure-Starter Kit beinhaltet die Armatur, den Filter, einen Filterkopf und eine Glaskaraffe.

Was beinhaltet das GROHE Blue® Starter Kit?

Das Starter Kit beinhaltet die Armatur, den Filter, einen Filterkopf, den Kühler inklusive Elektronik, eine CO2-Flasche (425g), eine Glaskaraffe, 2 Halterungen für die CO2-Flasche und die um 2 kg größere Flasche.

Wie viel Wasser kann man mit den CO2-Behältern veredeln?

425g Behälter = 70 Liter mit Kohlensäure versetztes Wasser; 2kg Behälter = 350 Liter mit Kohlensäure versetztes Wasser.

Kann Wasserdruck den Filter zum Bersten bringen?

Ja. Der Filter ist auf 8,6 bar ausgelegt. Bei mehr als 5 bar muss ein Druckausgleichsventil eingebaut werden.

Wie funktioniert der Filter?

Das bereits hochwertige Leitungswasser wird in 4 Schritten gereinigt und geschmacklich verbessert. 1. Das Vorfilterflies hält grobe Partikel zurück.
2. Der Ionentauscher reduziert den Kalkgehalt, filtert Schwermetalle wie Blei und Kupfer aus dem Wasser und macht es weicher.
3. Der Aktivkohlefilter entfernt störende Geruchs- und Geschmacksstoffe wie Chlor und organische Verbindungen.
4. Der Feinpartikelfilter hält alles ab einer Größe von 10 μm zurück.

Woher weiß die Armatur, dass 600 Liter bereits durch den Filter gelaufen sind, obwohl der Durchfluss von Ort zu Ort variieren kann?

Die Elektronik wird bei der Installation gemäß Montageanleitung auf die örtliche Durchflussrate genau eingestellt. Dabei wird die GROHE Blue® Karaffe oder ein Litermaß eingesetzt.

Kann ich den Filter auf verschiedene Wasser-Härtegrade anpassen?

Ja, der Filter kann auf verschiedene Härtegrade eingestellt werden. Eine Stellschraube befindet sich an der Oberseite des Filterkopfes. Erfragen Sie den örtlichen Härtegrad bei Ihrem Trinkwasserversorger.

Wie lange kann man einen ungebrauchten Filter lagern?

Solange die Verpackung nicht geöffnet ist, gibt es kein Ablaufdatum für den Filter.

Was passiert, wenn ich den Filter für eine längere Zeit nicht verwende?

GROHE empfiehlt, einen Filter nicht für eine lange Zeit unbenutzt zu lassen. Nach rund 2 bis 3 Tagen des Nichtgebrauchs sollten Sie mindestens 4 Liter durch den Filter laufen lassen. Nach 4 Wochen oder mehr sollten Sie den Filter austauschen.

Was passiert, wenn der Filter voll ist? Kann immer noch Wasser fließen?

Ja. Wenn der Filter am Ende seine Kapazität angekommen ist, kann er das Wasser nicht mehr reinigen, aber normales Wasser aus der Leitung kann hier nach wie vor gezapft werden.

Kann man auch Filter anderer Anbieter einsetzen?

Nein, die Filter sind speziell für GROHE gefertigt.

Wie hoch ist die Durchflussrate?

Die Durchflussrate bei 3 bar Druck beträgt für die Armatur rund 9 l/Mi. und für die Filterkartusche rund 4 l/Min.

Warum sollte ich Wasser von GROHE Blue® trinken? Ich höre immer wieder, dass Leitungswasser schon Top-Qualität besitzt.

GROHE Blue® erhöht die Reinheit hochwertigen Wassers zusätzlich. Inhaltsstoffe, die für den Körper wichtig sind, wie Kalzium und Magnesium, bleiben erhalten, während Kalk und andere den Geschmack störende Elemente entfernt werden. Schwermetalle wie Blei und Kupfer sowie Chlor und organische Verbindungen werden ausgefiltert.

Was ist mit Mineralien? Bekomme ich bei GROHE Blue® noch genug davon?

GROHE Blue® verändert nicht den Gehalt an Mineralien in Ihrem Leitungswasser. Zur Zusammensetzung Ihres Wassers befragen Sie Ihren örtlichen Trinkwasserversorger.

Wo kann ich GROHE Blue® kaufen?

GROHE Blue® ist im Sanitär- und Küchenfachhandel erhältlich.

Sind GROHE Blue® Gläser ebenfalls erhältlich?

Ja, unter der Artikel-Nr. 40437000.

Welche Vorteile bietet GROHE Blue® dem Verbraucher?

1. Frischer Geschmack: Das Wasser schmeckt einfach besser, wenn es frisch ist, idealerweise direkt aus der Quelle. Diesen Geschmack erleben Sie jetzt zuhause mit GROHE Blue®. Ein Blindtest hat bewiesen, dass GROHE Blue® Wasser mindestens so gut schmeckt wie das der Premium-Mineralwasser-Marken und hinsichtlich der geschmacklichen Frische sogar überlegen ist. 2. Frisch und komfortabel: GROHE Blue® stellt ein hochwertiges Wasser zur Verfügung, das aus Ihrer hauseigenen Quelle sprudelt. Sie brauchen also keine Flaschen mehr zu tragen. 3. Umweltschutz: Die Herstellung und der Transport von Mineralwasser-Flaschen gefährdet die Umwelt. GROHE Blue® macht beides überflüssig.

Kann ich die Art des Sprudelns variieren?

Ja. Am GROHE Blue® Griff stellen Sie das Wasser folgendermaßen ein: Stellung 1: gekühltes, stilles Wasser; Stellung 2: leicht mit Kohlensäure versetzt (medium), und Stellung 3: sprudelnd mit Kohlensäure versetzt (classic).

Wo kann ich CO2-Ersatzbehälter kaufen?

Bitte wenden Sie sich an GROHE.

Wo kann ich größere CO2-Behälter beziehen?

Eine 425g-Flasche gehört zum Starter Kit. Um auf eine 2kg Flasche zu wechseln, mit der Sie 350 Liter veredeln können, kontaktieren Sie GROHE.

Wo kann ich größere CO2-Behälter wieder auffüllen?

Außenstellen für die Wiederauffüllung der 2kg-Flasche finden Sie unter folgendem Link: http://www.linde-gas.de/international/web/lg/de/like35lgde.nsf/docbyalias/nav_loc?OpenDocument. Alternativ können Sie eine Nachfüllung unter www.GROHE.de von zu Hause aus beauftragen, oder rufen Sie an unter 0571/3989-333.

Brauche ich einen Adapter, um auf die 2 kg-Flasche umzustellen?

Ja. Sie erhalten ihn bei der ersten Bestellung Ihrer 2 kg-Flasche.

Mein Behälter ist nicht angekommen. Was soll ich tun?

Bitte kontaktieren Sie GROHE direkt.

Kann mein Installateur für mich einen Filter und eine CO2-Flasche besorgen?

Ja. Bitten Sie Ihren Installateur, auf die Webseite www.GROHE.de zu gehen oder bei uns unter 0571/3989-333 anzurufen.

Wie sicher sind die CO2-Behälter für mich und meine Familie?

Die 425g-Flasche können Sie überall lagern. Für die 2kg-Flasche empfehlen wir die Aufbewahrung in einem Raum mit mindestens 13 m². Klicken Sie hier für mehr Infos.

Kann ich einen gekauften Behälter zurückgeben?

Der gekaufte Behälter bleibt im Besitz des Käufers; eine Rücknahme ist nicht möglich.

Kann ich einen Installateur damit beauftragen, den CO2-Behälter zu installieren?

Sehr gern empfehlen wir Ihnen einen Installateur in Ihrer Nähe.

Wo wird der Filter installiert?

Er wird unterhalb der Armatur (z.B. unsichtbar unter der Spüle) installiert. Entweder direkt am Kühler oder an einem anderen leicht zugänglichen Ort in der Nähe des Kühlers.

Kann Wasserdruck den Filter zum Bersten bringen?

Ja, das mitgelieferte Druckausgleichsventil muss in jedem Fall installiert werden.

Kann ich den Filter auf verschiedene Wasser-Härtegrade anpassen?

Ja, der Filter kann auf verschiedene Härtegrade eingestellt werden. Eine Stellschraube befindet sich an der Oberseite des Filterkopfes. Erfragen Sie den örtlichen Härtegrad bei Ihrem Trinkwasserversorger.

Was beseitigt GROHE Blue® genau?

Die Filterkartusche reduziert den Kalkanteil im Wasser und kann auf den Härtegrad entsprechend eingestellt werden. Außerdem bindet sie Schwermetall Ionen wie Blei, Kupfer und Cadmium. Trübungen, organische und den Geschmack störende Stoffe sowie Chlor filtert sie ebenfalls raus. Erfragen Sie die Trinkwasserqualität bei Ihrem Trinkwasserversorger.

Wie lange hält der kleine Filter?

Die Dauer beträgt rund 600 Liter (10° dH) oder maximal 12 Monate. Die Wassermenge hängt von dem Härtegrad bzw. dem Kalkgehalt des Wassers bei Ihnen ab.

Was passiert, wenn der Filter voll ist? Kann immer noch Wasser fließen?

Ja. Wenn der Filter am Ende seine Kapazität angekommen ist, kann er das Wasser nicht mehr reinigen, aber normales Wasser aus der Leitung kann hier nach wie vor gezapft werden.

Kann ich die Ersatzfilter auch künftig noch kaufen?

Ja, wir geben eine Garantie auf die Verfügbarkeit der Filter.

Wie entsorge ich den Filter?

Der Filter kann über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Der enthaltene Kohlenstoff verbessert sogar die Brennbarkeit in Müllverbrennungsanlagen.

Wenn ich Probleme mit dem Filter habe, kann ich ihn dann zurückgeben?

Die Adresse für Rücksendungen erhalten Sie beim Kauf mit Ihrer Rechnung. Drucken Sie den Brief aus und schicken Sie ihn mit der Packung an unseren Kundendienst, der sich mit Ihnen in Verbindung setzen wird.

Muss ich einen Installateur rufen, um den Filter zu wechseln?

Nein, den Filter kann jeder Nutzer selbst wechseln.

Welche Vorkehrungen muss ich für die Verwendung der Armatur treffen?

Die Armatur kann auch mit Durchlauferhitzern und Geräten verwendet werden, die thermisch und hydraulisch gesteuert sind. Mit offenen Warmwasserbereitern kann sie nicht betrieben werden.

Welche Druck-Bandbreite wird empfohlen?

Fließdruck mind. 2 bar; empfohlen: 2,5 bar. Betriebsdruck: maximal 5 bar an der Armatur und 2 bis 8,6 bar am Filterkopf. Testdruck 16 bar. Wir empfehlen ein Druckausgleichsventil zu installieren, wenn der Betriebsdruck über 5 bar liegt. Der mitgelieferte Druckminderer muss in jedem Fall montiert werden.

Wie hoch ist die Durchflussrate?

Durchflussrate bei 3 bar: rund 9 l/Min. bei der Armatur, rund 4 l/Mi. beim Filter

Welche Temperatur empfehlen Sie?

Umgebungstemperatur: 4 bis 30°C, Wasserzulauf-Temperatur max. 70°C, empfohlen: 60°C für die Armatur. Der Filter darf nur mit kaltem Wasser betrieben werden.

Welche Netzspannung benötige ich?

230 Volt

Kann ich auch bei Stromausfall Wasser zapfen?

Bei Stromausfall können Sie nur normales Wasser zapfen. GROHE Blue® Wasser ist dann nicht verfügbar.

Verfügt das System Grohe Blue® über Rückflussverhinderer?

Rückflussverhinderer befinden sich im Filterkopf und im CO2 Eingang

Kann der Filter bei der Grohe Blue® auch horizontal installiert werden?

Ja, auch horizontal installiert funktioniert der Filter einwandfrei.

Können die Schläuche bei der Grohe Blue® verlängert werden, und was ist dabei zu beachten?

Ja, der Schlauch zum Filter und zur CO2-Flasche kann auf bis zu 3 m verlängert werden. Der Schlauch vom Kühler zur Armatur kann um 0,90 m verlängert werden. Achtung: Die Elektroinstallation kann nicht verlängert werden. Kontaktieren Sie bitte GROHE für weitere Infos.

Was ist das Besondere an dem Armaturenauslauf bei Grohe Blue®?

Die Armatur verfügt über zwei verschiedene Kanäle: einen für Leitungswasser und einen für GROHE Blue® Wasser. Dadurch ist gewährleistet, dass das GROHE Blue® Wasser nicht mit ungefiltertem Wasser oder Metallteilen in Berührung kommt, die den Geschmack verändern.

GROHE Blue® Professional

Aus welchem Material sind die Schläuche bei der Grohe Blue® hergestellt?

Sie sind aus PEX gefertigt. Dies ist ein zugelassenes Material für Trinkwasser, das auch in der Getränkeindustrie verwendet wird.

Wie funktioniert der Mousseur?

Es handelt sich um einen zweiteiligen Flussgleichrichter, der die Kanäle für Leitungswasser und GROHE Blue® Wasser voneinander trennt.

Ist GROHE Blue® komplett frei von Nickel und Blei?

Ja. Alle wasserführenden Teile sind frei von Bei und Nickel.

Welche Zulassungen liegen bei der Grohe Blue® vor?

Das GROHE Blue® II System entspricht den länderspezifischen Vorschriften für Haushalte. Alle nötigen Zulassungen liegen vor.

Gibt es eine Garantie / Gewährleistung?

Ja, 5 Jahre Herstellergarantie ab Kaufdatum.

Wie kalt kann man das Wasser werden lassen?

Das Wasser kann je nach Umgebungstemperatur auf 6°C abgekühlt werden.

Kann ich GROHE Blue® Wasser auch in anderen Küchengeräten einsetzen, z.B. für Kaffeemaschinen?

Ja, es eignet sich hervorragend für Kaffeemaschinen, Bügelstationen etc., zumal der durch GROHE Blue® reduzierte Kalkanteil die Geräte schützt.

Was ist mit der Zubereitung von Tee?

Auch dafür eignet sich GROHE Blue® sehr gut. Trotz des geringeren Kalkanteils ist immer noch genügend Kalk in GROHE Blue® Wasser, um Tee und Kaffee genussvoll zuzubereiten. Bei dieser Art von Getränken dient Kalk als ein Geschmacksträger und sollte nicht vollständig entfernt werden.

Filtert GROHE Blue® nicht schon das ganze Kalzium aus dem Trinkwasser heraus?

Nein. GROHE Blue® reduziert nur den Härtegrad des Wassers; alle wesentlichen Mineralien bleiben im Trinkwasser erhalten. Nur Inhaltsstoffe, die für den Menschen nicht wichtig sind, werden entfernt, Darum sprechen wir von einer höheren Reinheit.

Schmeckt GROHE Blue® Wasser wirklich so gut?

Ja. Eine repräsentative Gruppe hat GROHE Blue® Wasser und Mineralwässer führender Marken getestet. Das Ergebnis: GROHE Blue® Wasser schmeckt mindestens ebenso gut wie die Mineralwässer und war hinsichtlich der geschmacklichen Frische sogar überlegen.

Der GROHE Blue Kühler verursacht Geräusche - was kann ich tun?

Bitte kaufen Sie ein Stück Schallschutzmatte und drappieren Sie diese unten den Kühler, um das Geräusch zu reduzieren. Stellen Sie auch sicher, dass der Kühler immer gerade steht.

Ist GROHE Blue® für Babynahrung geeignet?

Das hängt von der Trinkwasserqualität bei Ihnen ab. Prinzipiell ist es jedoch ratsam, Wasser im Geschäft zu kaufen, das im ersten Lebensjahr für Babynahrung verwendet wird.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis beim Besuch unserer Webseiten zu bieten. Mit der Benutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung